Happy Birthday Dolly Parton

Die Grande Dame der amerikanischen Countrymusic feiert heute ihren 75. Geburtstag. Innerhalb einer popkulturellen Szene war es lange verpönt, Dolly Parton gut zu finden. Doch heute gilt sie selbst in feministischen Kreisen als Ikone.

Ihre Schlagfertigkeit mit einem Merkur im Steinbock an der Spitze 5 ist bemerkenswert. Die Betonung des Erdelements – Mond und AC in der Jungfrau, Sonne im Steinbock – zeigt sich in ihrer pragmatischen Art und ihre überaus erfolgreiche Karriere basiert nicht zuletzt auf harter Arbeit.


Dolly Parton, 19. Januar 1946, 20.25 Uhr (CST), Sevierville, TN/USA
Datenquelle. Astrodatabank mit einem AA-Rating

Dafür steht unter anderem Saturn (20° 47`) in der exakten Konjunktion zu Mars (20° 53`). Bekanntlich stehen beide Planeten im Krebs nicht sonderlich günstig. Und so kann man heute bei zahlreichen Gratulanten nachlesen, dass Partons Kindheit von Armut geprägt war. Als viertes von 12 Kindern ist sie in einer Hütte ohne Strom und fließendes Wasser aufgewachsen.

Vermutlich sind es die frühen Erfahrungen, die dazu beigetragen haben, dass sie sich immer wieder für Schwächere einsetzt und zuletzt die Black-Lives-Matter-Bewegung in den USA unterstützt hat. Mit Uranus in Haus 10 gelingt es ihr, trotz ihres vergleichsweise hohen Alters auf der Höhe der Zeit und im Gespräch zu bleiben.

Sie betreibt seit geraumer Zeit einen Podcast, ist bereits seit 2008 auf Twitter, hat einen Account auf Instagram, eine eigene Serie auf Netflix und ihre Patentochter ist Miley Cirus.

Eine rundum beeindruckende Persönlichkeit, der wir auf diesem Wege herzlich zum Geburtstag gratulieren. Alles Gute für die kommenden Jahre und weiterhin viel Glück und Erholung vom sicherlich harten Transit des Saturns über die Krebs- und Steinbock-Planeten.

In eigener Sache und ein Fazit zum Jahr 2020

Das neue Jahr 2021 beginnt langsam und still. Seit Tagen hängt ein hochnebliges Grau über unserer kleinen Stadt, ein guter Zeitpunkt, um zurück und nach vorne zu schauen. Allgemeinplätze zum vergangenen Coronajahr kann ich mir sparen, dazu ist hinreichend viel geschrieben worden.

Sehr viel spannender finde ich die Frage, wie wir als Individuen mit den Veränderungen umgehen, die sich mit der Ausbreitung des Virus seit März in unser aller Alltag ereignet haben. Zu Neptuns Rolle in der Pandemie habe ich schon im April etwas geschrieben. In seinem eigenen Zeichen Fische hat er uns deutlich gezeigt, ob das Wissen um die spirituelle Dimension Weiterlesen →

Saturn und Jupiter im Wassermann

Die Konjunktion von Saturn und Jupiter am 21. Dezember 2020 ist bereits von vielen Astrologen ausführlich beschrieben worden. Obwohl die beiden Gasgiganten bekanntlich alle 20 Jahre aufeinander treffen, ist diese Konjunktion anders als die vorherigen.

Jupiter und Saturn

Denn die Begegnung von Saturn und Jupiter ereignet sich jeweils zehn Mal im gleichen Element. Alle 200 Jahre wechseln sie in der Reihenfolge der vier Elemente, so dass sich ein großer Zyklus von 800 Jahren ergibt. Und aktuell Weiterlesen →

Zum zweiten Advent

Ein langes Coronajahr neigt sich seinem Ende zu. Traditionell ist der Dezember mit seinen Adventsbräuchen und einer Schütze-Sonne die Zeit, in der das kleine Licht der Hoffnung wachsen und größer werden kann.

Hoffnung, dass die lange Zeit der Dunkelheit endet, nämlich mit der Wintersonnenwende, wenn die Sonne ihren tiefsten Punkt erreicht hat. Doch in diesem Jahr ist die Zeit vor Weihnachten Weiterlesen →