Monatsarchiv: März 2007

Das Horoskop von Knut

Der süße Knut hat eine Schütze-Sonne und einen Stier-Aszendent. Knut, 5. Dezember 2006, 14.55 Uhr (MEZ), Berlin-Charlottenburg, D Datenquelle: Zeitangabe auf der Homepage des Zoologischen Gartens Ein paar Sätze mehr und das obligatorische süße Knut-Foto gibt es hier.

Ich möchte ein Eisbär sein

Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten von Knut. Der Hype um das süßeste Eisbär-Baby aller Zeiten will kein Ende nehmen. Und am besten ist, dass der kleine Knut davon gar nichts mitbekommt. Er ist nämlich kurzsichtig und das ist unter Eisbären ganz normal!

documenta 12 erwartet Besuch aus China

Am Freitag stand es in der ehrwürdigen FAZ, Ai Weiwei, einer der berühmtesten chinesischen Künstler, wird an der Documenta 12 teilnehmen. Sein Beitrag mit dem schönen Titel Fairytale sieht vor, 1001 Chinesen nach Kassel einzufliegen. Ob seine Landsleute dort einfach nur Urlaub machen oder Kunst oder Urlaub als Kunst, das bleibt abzuwarten.

Zyklische und lineare Zeit

Wenn wir den Verlauf von Zeit linear betrachten, entspricht Zeit einer geraden Linie, die irgendwann in der Vergangenheit ihren Ursprung hat und über eine Gegenwart linear in die Zukunft vorwärts schreitet. Das nennen wir auch Fortschritt.
Und dieser Begriff hat seit dem 18. Jahrhundert mit der Encyclopédie von Diderot und D`Alembert seinen Platz im Bewusstsein moderner Gesellschaften bekommen.

Fische unter sich

Den Witz hat Wilma, acht Jahre, mir gestern am Telefon erzählt. Treffen sich ein Walfisch und ein Thunfisch. Fragt der Walfisch: „Was sollen wir tun, Fisch?“ Sagt der Thunfisch: „Du hast die Wahl, Fisch!“ Super. Danke Wilma!!!

Null Grad Widder

Heute nacht um 1.09 Uhr hat die Sonne auf ihrer scheinbaren jährlichen Bewegung den Himmelsäquator überschritten. Dieser Zeitpunkt der Frühlingstag- und Nachtgleiche ist himmelskundlich gesehen Neujahr oder der Beginn des astrologischen Jahres, für die meisten schlicht und einfach Frühlingsanfang.
Der first point of aries ist aber mehr als ein Jahresanfang. Er ist ein Übergang, ein Symbol für das Überschreiten.

Frühling lässt sein blaues Band…

Ja, wie hieß das denn nochmal? Wer war das denn nochmal? Drei Tage vor dem astronomischen Frühlingsbeginn ist den meisten Deutschen nicht mehr ganz so beschwingt und mediterran zumute, denn der Winter ist wieder da. Da helfen Frühlingsgedichte, mit denen Sie auch noch Ihre(n) Liebste(n) beeindrucken können. Dank Google sind sie schnell gefunden oder sie clicken gleich hier zur einen oder anderen Auswahl.

documenta 12

Am 16. Juli 2007 wird die zwölfte Documenta eröffnet. Die ersten vier Ausstellungen im Zeitraum von 1955 bis 1968 präsentierten jeweils wichtige Vertreter avantgardistischer Gegenwartskunst im Überblick. Unter dem Motto „Befragung der Realität-Bildwelten heute“ schuf das Museum der hundert Tage 1972 erstmalig ein Forum, um künstlerische Positionen und die Beziehung von Kunst, Politik und Alltag zu reflektieren.

Uranus in Fische

Uranus ist bei 15 Grad Fische angekommen und hat die erste Hälfte des Fische-Zeichens durchlaufen. Silvester 2003 ist er in das letzte Zeichen des Tierkreises gewechselt und wird nach etwas mehr als acht Jahren im März 2011 den Null-Grad-Widder-Punkt erreichen.
Uranus gilt als Planet, der mit plötzlichen Umbrüchen einhergeht, unkonventionelle Veränderungen in Gang setzt, bahnbrechende Erfindungen hervorbringt und zudem sehr freiheitsliebend ist.

Heinrich von Kleist Nr. 3

Heinrich von Kleist lebte mit quälenden Widersprüchen, als ältester Sohn einer adligen und preußischen Offiziersfamilie versuchte er, dem Ehrenkodex seines Standes zu genügen, andererseits schien es ihm unmöglich, die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen. Um Schriftsteller zu werden, schlug er ein Amt im Staatsdienst aus, doch auch in der Welt der Literatur wurde ihm die ersehnte […]