Monatsarchiv: Mai 2007

Ein Besuch beim Prekariat

Gerade ist die neue Ausgabe der KultuRRevolution – Zeitschrift für angewandte Diskurstheorie erschienen. Schwerpunkt-Thema ist die Prekarität. Das ist ein Begriff, der von französischen Theoretikern kreiert wurde, um prekäre Lebenssituationen zu beschreiben, die durch die wachsende Zahl unsicherer Beschäftigungsverhältnisse entstehen und ehemals sichere Festanstellungen ersetzen.

Jacob Holdt

Letztens wurde hier auf die aktuelle Foto-Ausstellung Amerikabilder von Jacob Holdt im Museum Folkwang hingewiesen. Fast 3400 dieser Fotos aus den Jahren von 1970 bis 1975 sind online zu sehen, aber das ist noch nicht alles. Der freundliche, politisch engagierte und offensichtlich astrologiekundige Alt-Hippie verrät seine Geburtsdaten. Und das aus dem ganz einfachen Grunde, weil er so oft danach gefragt wurde.