Endlich Sommer

Und so schön ist es im Ruhrgebiet! Mit dem Fahrrad kann man zum Beispiel ganz wunderbar an der Ruhr entlang radeln, vorzugsweise am frühen Abend oder morgens. Ein ausgebautes Fahrradwege-Netz zwischen Duisburg und Dortmund bietet viele Möglichkeiten, die europäische Kulturhauptstadt 2010 näher kennen zu lernen.

ruhrgebiet01.jpg
Die Ruhr bei Bochum-Dahlhausen

Zugegebenermaßen steht ab und an ein bißchen häßliche und alte Industrie am Wegesrand, aber seit die ehemaligen Produktionsstätten von Kohle und Stahl zu Zentren der Hochkultur umgebaut wurden, hat das Ganze durchaus seinen eigenen Reiz.

ruhrgebiet03.jpg
Jahrhunderthalle des Bochumer Vereins

In der Jahrhunderthalle wird am 1. September die nächste Ruhr-Triennale eröffnet, wäre eine gute Gelegenheit, das neue Ruhrgebiet zu erleben.