60 Jahre DAV

Heute wird der Deutsche Astrologen-Verband (DAV) 60 Jahre alt. Happy Birthday und alles Gute für das neue Lebensjahr!

Horoskop Deutscher Astrologenverband (DAV)

DAV, 16. Oktober 1947, 10.06 Uhr, Wiesbaden, D
Datenquelle: Geschichte des DAV

Eine Waage-Sonne steht gemeinsam mit Jupiter im 11. Haus, dem Haus der Freunde und Wahlverwandtschaften. Der größte deutschsprachige Berufsverband der Astroszene ist (auch) dafür da, Gleichgesinnte kennen zu lernen und Netzwerke zu bilden. Mit vier Planeten – darunter Merkur – im Skorpion wird derzeit intern kontrovers und heftig um Positionen einer zeitgenössischen Astrologie gerungen. Außenstehende mögen diese Diskussionen als schonungslos erleben, doch eine Astrologie, die Selbsterkenntnis und Eigenverantwortung fördern und den moralischen Abgründen des Astro-TV etwas entgegensetzen will, eine solche Astrologie muss ihre Grundlagen, ihre Ethik und Wertvorstellungen immer wieder reflektieren.

BerufsastrologInnen sind aber nach wie vor eine Minderheit in diesem Land, ganz anders als in Indien. Und der Mainstream sieht sie oft genug als Hexen oder Zauberer, mit Spitzhut und Glaskugel. Unterhaltsam und leicht skurril – und deshalb als Party-Gag oder Quotenbringer gerne gesehene Gäste. Und über solche Außenseiter lässt sich halt besonders laut lachen.

Auch wenn ein C.G. Jung schon vor Jahrzehnten der Meinung war, die Astrologie klopfe vernehmlich an die Türen der Universitäten. Ich glaube, es müssen noch viele, viele Veränderungen in Gang kommen, bevor die Astrologie sich erneut an den Hochschulen dieses Landes etablieren kann.

In diesem Sinne kann man dem DAV zum 60. Geburtstag vor allem eines wünschen: Weitermachen!!! Dicke Bretter bohren!! Und ein Prost auf die nächsten 60 Jahre!