Das steht doch in den Sternen!

Wie muss eine Frau eigentlich gestrickt sein, damit sie ihre Fassade so aufrecht halten kann wie Angela Merkel? Die gibt ja bekanntlich nichts Privates preis. Und wieso schafft es Madonna, sich immer wieder neu zu erfinden?
Antworten darauf geben können die Horoskope der Damen, die Bochumer Astrologin Monika Heer wird sie vorstellen. Auch die von Alice Schwarzer, Marie Curie und Meg Whitman. Ganz nebenbei lernt man noch etwas darüber, wie die Kräfte des Universums die Karrieren beeinflussen können.

Und nein, Monika Heer ist keine Wahrsagerin. Sie sieht Astrologie als eine Möglichkeit, die eigenen Potenziale zu erkennen und zu nutzen. Sie sieht nicht in die Zukunft, sondern findet die Talente, die in jedem Menschen angelegt sind.

Das ist die Pressemitteilung des BPW-Germany zu meinem Vortrag am kommenden Donnerstag. Leider war er bis vor gut einer Stunde auf Astrologos als Mittwochs-Veranstaltung für den 16. Januar 2008 angekündigt. Wie ich dann aber vorhin von den Damen erfuhr, haben Sie die Veranstaltung auf den 17. Januar gelegt. Denn es gibt offenbar zwei Geburtstagskinder in der Bochumer Gruppe, die ihre Chancen auf eine Kurzberatung am Donnerstag unbedingt nutzen möchten.

Sorry, ich hoffe, alle Interessierten schauen rechtzeitig noch einmal hier vorbei. Thema, Zeit und Ort bleiben!