Monatsarchiv: Februar 2008

Dichtung und Wahrheit

Schon im letzten Jahr habe ich das heutige Geburtstagskind astrologisch vorgestellt (1, 2, 3). Es ist der erfolgreichste deutsche Schriftsteller aller Zeiten. Und nein, es ist nicht Johann Wolfgang von Goethe, es ist Karl May!

Astrowoche in der Toskana

Von der Vision zur Schöpferin ist das Thema der Astrowoche mit Ulla Janascheck in der Toscana. In einer zyklischen Reise in 12 Schritten wollen wir unsere Vision für ein erfüllteres Leben finden und so entwickeln, dass sie ins Leben getragen werden kann.

Fische-Zeit

Heute um 7.50 Uhr (MEZ) wandert die Sonne in das letzte der zwölf Zeichen, die Fische-Zeit beginnt. Und zu Ehren der Fische startet Neptunwelten mit einem Bild, einem Link zur Schwarm-Intelligenz und einem Gedicht für die Fische. Fische-Schwarm

Das Horoskop von Lou Andreas-Salomé

Sie hat Friedrich Nietzsche den Kopf verdreht, Rainer Maria Rilke war heftig in sie verliebt. Und als sie 1887 den Orientalististen Friedrich Carl Andreas  heiratete, forderte sie Unabhängigkeit und Eigenständigkeit in der Ehe.

Und noch einmal Nokia

Rund 6000 Menschen versammelten sich an diesem sonnigen Sonntag auf dem Nokia-Gelände, um mit einer Menschenkette gegen die Schließung des Bochumer Werkes zu demonstrieren. Nokia in BO-Riemke © Foto Monika Heer

Carl Spitzweg

Carl Spitzwegs Bilder von Bürgern und Sonderlingen sind allseits bekannt. Ob Kaktusliebhaber, Bücherwurm oder armer Poet, der Maler, der heute vor 200 Jahren geboren wurde, illustrierte das Skurrile und Absonderliche stets in liebenswerter Manier, fantasievoll und mit Blick für die Details.

Alice Cooper: School`s Out Forever

Selbst das Morgenmagazin der ARD gratulierte zum 60. Geburtstag. Dabei war Alice Cooper in den wilden Siebzigern „outside“ und weit jenseits des Mainstream, was dem Wassermann an sich ja immer gut gefällt. Alice Cooper, 4. Februar 1948, 22.33 Uhr (EST), Detroit, USA Datenquelle: Lois Rodden Astrodatabank mit einem AA-Rating