1968

Nach dem großen Abfeiern des Summer of Love in den Feuilletons des letzten Jahres war klar, dass in 2008 der Mythos 1968 auf allen Kanälen diskutiert, reflektiert und negiert werden muss.

Mai 1968 in Paris im Quartier Latin Mai 1968 im Pariser Quartier Latin

Der Kultursender 3SAT bringt am 6. April gleich mit einem 24-stündigen Thementag. Ab 6 Uhr morgens kann sich die Jugend von heute umfassend informiert. Rock- und Popgeschichten wechseln sich ab mit Dokumentationen zum Prager Frühling, zum Vietnamkrieg. Zwischendrin einige legendäre Filmen wie Hair oder Rote Sonne. Und da 3SAT eben 3SAT ist, darf natürlich Skurriles wie revoluziun nicht fehlen, hier geht es um die 68er Bewegung in Graubünden.

Lohnenswert ist sicher auch die Kulturzeit extra-Diskussion zum Mythos 1968. Klaus Theweleit streitet sich mit Götz Aly, der in seinem Buch Unser Kampf 68 die Helden der Revolte mit den Nazis vergleicht.

Eine doch ziemlich gewagte These für jemanden, der Geschichte studiert hat. Weitere Diskussionspartner sind Franziska Augstein, Cora Stephan und der Filmemacher Andres Veiel. Um 20.15 Uhr folgt dann Generation 1968. Ein Roadmovie, in dem sich u.a. Juli Zeh zu Wort melden wird.

Horoskop Juli Zeh

Juli Zeh, 30. Juni 1974, 12.00 Uhr (MEZ), Bonn, D
Datenquelle: Geburtszeit unbekannt

Da ich von Juli Zeh keine Geburtszeit habe, gibt es hier nur das Horoskop des Geburtstages mit einer fiktiven Zeit von 12.00 Uhr. Falls irgendeine/r aus der Leserschar weiterhelfen könnte, wäre ich dankbar. Spannend ist hier der rückläufige Merkur, der eine enge Konjunktion mit der Sonne bildet, also verbrannt ist und auch noch in einer Konjunktion mit Saturn steht. Das sind erstmal allesamt keine besonders glücklichen Konstellationen für einen Merkur.

Juli Zeh ist jedoch ein gutes Beispiel für eine außerordentliche Merkurbegabung. Ihr Radix zeigt, dass schwierige Konstellationen nicht zwangsläufig Unglück bringen. Merkur steht nämlich für das geschriebene und gesprochene Wort. Und die Autorin begann schon mit sieben Jahren zu schreiben.

Ein Hinweis zum elterlichen Background: Juli Zeh ist die Tochter eines Professors, Dr. Wolfgang Zeh, der von 2002 bis 2006 Direktor des Deutschen Bundestages war. Die Sonne als Vaterbild in der Konjunktion mit Saturn zeigt sich hier deutlich. Spannend ist die Frage, in welchem Haus sich diese Sonne wohl befindet?