Brooklyn Bridge

New York City feiert eines der schönsten Wahrzeichen der Stadt. Die Brooklyn Bridge wird 125 Jahre alt.

Brooklyn Bridge New York City
Neptunwelten blickt von der Brooklyn Bridge auf die Skyline von Lower Manhattan

Am 24. Mai 1883 wurde die Brooklyn Bridge offiziell eröffnet. Die Begehung kostete einen Penny Maut. 150.000 New Yorker nutzten gleich am ersten Tag den neuen Fußweg in 45 Meter Höhe über dem East River.

Die Brooklyn Bridge ist nicht nur wegen der imposanten Stahlseilkonstruktion ein „Must“ für jeden New York-Besucher. Der Blick auf die Skyline, während eines Spaziergangs auf der Fußgänger-Promenade von Brooklyn in Richtung Manhattan, ist einfach zauberhaft. Fotografen lieben die Hängebrücke als Motiv und in zahlreichen Filme von „Saturday Night Fever“ bis „Supermans Rückkehr“ dient sie als unverkennbare Kulisse, als New York-Icon.

Horoskop Brooklyn Bridge

Eröffnung der Brooklyn Bridge, 24. Mai 1883, 14.oo Uhr (LMT), New York City, USA
Datenquelle: Website der Invention Factory of New Jersey/USA

Zur Deutung des Eröffnungshoroskops: Auffällig ist die minutengenaue Opposition von Steinbock-Mond am IC und Krebs-Jupiter am MC. In der Entstehungsgeschichte lässt sich nachlesen, dass die Fundamente der riesigen Pfeiler in hölzernen Senkkästen ruhen, die mit Beton ausgegossen wurden. Diese Arbeit war extrem mühselig und gefährlich, sie dauerte etwas mehr als sieben Jahre, Mond im Steinbock.

Da die Bevölkerung der Hängeseilkonstruktion nicht wirklich vertraute, ließen die Verantwortlichen vor der Eröffnung 21 Elefanten aus dem Zirkus über die Brücke marschieren. Sie sollten die Tragfähigkeit zu beweisen. Elefanten entsprechen dem Jupiterprinzip. Doch allein schon die Aura der mächtigen Brücke kommt jupiterhaft daher. Damals war sie die größte Hangebrücke der Welt.

Brooklyn Bridge News York City

Die Sonne in Zwillinge veranschaulicht den Sinn und Zweck der Brücke. Sie wurde gebaut, um die Stadtteile Manhattan und Brooklyn zu verbinden. Als Verkehrsweg wird die Brücke multifunktional genutzt. Die Fußgänger-Ebene liegt über der Fahrbahn für den Straßenverkehr. Die beiden großen Türme mit ihren jeweils zwei gotischen Torbögen gleichen einer Mauerfestung, das ist Sonne in Konjunktion mit Saturn.

Die Anekdote zur Maut, die früher von den Fußgängern gezahlt werden musste, verweist auf eine Stier-Venus in Haus 8. Mars im Widder zeugt vom Pioniergeist des Erbauers und steht gleichzeitig für die stählernen Drahtseile, die sich von Turm zu Turm spannen.