Val McDermids Skorpion-Mond

Welche neuen Krimi-Ideen mag Val McDermid unter Neumond in Zwillinge in der letzten Nacht  ausgebrütet haben? Die Krimi-Autorin, die heute Geburtstag feiert, schuf in den vergangenen zwanzig Jahren drei Serien, die selbst hartgesottenen LeserInnen das Blut in den Adern gefrieren lassen, also definitiv nicht für zarte Gemüter geeignet sind.

Horoskop Val McDermid

Val McDermid, 4. Juni 1955, 4.15 Uhr (WET/S), Kirkcaldy, GB
Datenquelle: Astroqueer

Auf den ersten Blick leuchtet ein, dass eine Frau mit Sonne und AC in Zwillinge sowie Merkur im eigenen Zeichen zur schreibenden Zunft gehört. Val McDermid studierte Anglistik in Oxford, nach dem Studium arbeitete sie als Literaturdozentin und Journalistin. Das passt – astrologisch gesehen!

Während der Saturn-Wiederkehr, wir schreiben das Jahr 1984, schrieb die Schottin ihren ersten Krimi. Die Hauptfigur Lindsay Gordon, eine trinkfeste und lesbische Glasgower Journalistin, gerät in „Report for Murder“ in einen Mordfall hinein, löst diesen und verliebt sich dabei in eine bezaubernde Schriftstellerin. Da Frauenkrimis damals gerade in Mode kamen, der Zeitgeist also nach weiblichen Heldinnen verlangte, landete die Autorin mit der Veröffentlichung 1987 gleich einen Bestseller.

Seiher erscheinen jährlich ein bis zwei neue Kriminalromane. Während Lindsay Gordon bislang sechs Mal in Aktion trat, ist die Serie um den Profiler Tony Hill und seine kongeniale Partnerin, Detective Carol Jordan, auf zehn Fälle und zwei Bände mit Kurzgeschichten angewachsen.

Bei Erscheinen des ersten Bandes „The Mermaids Singing“ fragte die Journalistin Sabine Reiss zu Recht, wie sich eine Frau solche grausame Szenen ausdenken kann? Astrologisch ist diese Frage leicht zu beantworten: Val McDermid hat einen Skorpion-Mond mit Quadrat zu Pluto im Horoskop. Dieser Mond wird mit einer gewissen Faszination die Abgründe menschlichen Daseins ausleuchten. Er bildet einen Quincunx-Aspekt zu Merkur. Merkur wiederum ist auf den letzten Metern in Zwillinge rückläufig. Val McDermid hat mit diesem Merkur die Begabung, das Böse bildhaft in Worte zu fassen kann und mit ihrer ganz eigenen Variante von Angstlust die Leserschaft zu fesseln.