Rückläufige Planeten

Beate Metz hat am Montag in den Fährten darauf hingewiesen, dass Merkur heute in seine Schleife eintritt. Anders ausgedrückt, Merkur befindet sich heute auf dem Grad im Tierkreis, auf dem er demnächst, genau genommen am 15. Oktober, stationär wird, um dann wieder vorwärts zu laufen.

manjushri.jpg Der buddhistische Merkur heißt Manjushri und ist Schutzgott der Astrologen

Über die letzte Merkurschleife habe ich vor Monaten einen Beitrag mit Abbildung verfasst. Aus meiner Erfahrung als Lehrerin in den Astrologie-Ausbildungsgruppen weiß ich, dass viele sich trotzdem die Rückläufigkeit der Planeten, die ja zudem nur scheinbar existiert, nicht vorstellen können. Deshalb habe ich bei meinem letzten Themenabend eine kleine Animation zur Mars-Schleife gezeigt, in diesem AVI-File sind Erde, Sonne, Mars und die Ekliptik zu sehen. Durch den Blick von oben auf das Ganze und die Bewegung der Planeten wird schnell deutlich, wie scheinbare Rückläufigkeit und Schleifenbewegungen zustande kommen.

Der Kurzfilm ist auf einer Seite für Lehrer zu finden. Gleich ein ganzes Infopaket ist für den Unterricht in der Oberstufe zum Download bereitgestellt. Ich finde, das Material ist didaktisch gut aufbereitet und hilfreich, wenn es darum geht, astronomische Phänomene anschaulich zu erklären.