Über rückläufige Planeten

Nur noch heute bewegt sich die Venus (scheinbar) rückwärts, genau genommen muss man sogar von einer stationären Venus sprechen, bleiben die Planeten doch, kurz bevor sie ihre Bewegungsrichtung ändern, nahezu stehen. Diese Station dauert bei den äußeren Planeten wie Neptun oder Pluto mehrere Wochen, während sie bei den persönlichen Planeten Merkur, Venus und Mars nur ein paar Tage andauert.

venusschleifen.gif
Die Retro-Schleifen der Venus bilden in acht Jahren ein Pentagramm

Der Unterschied zwischen den erdnahen und erdferneren Planeten ist also bei der Betrachtung und Deutung von Rückläufigkeit wichtig. Hinzu kommt, dass alle Planeten ab Jupiter sind bis zu fünf Monate im Jahr retrograd sind, während Merkur für zwei Monate pro Jahr  den Rückwärtsgang einlegt, die Venus alle anderthalb Jahre für sechs Wochen und der Mars in zwei Jahren für gut zwei Monate. Die Wahrscheinlichkeit, einen Uranus oder Saturn rückläufig im Horoskop vorzufinden, ist also relativ hoch, während die Position eines Merkur, einer Venus oder eines Mars im Rückwärtsgang naturgemäß viel seltener vorkommt.

Als in der letzten Übungsgruppe der Wunsch geäußert wurde, das Phänomen der Retro-Planeten genauer anzuschauen, habe ich meine Astrologos-VIP-Datenbank durchsucht, darunter fanden sich 14 Personen mit Merkur R, 3 Personen mit Venus R und 2 Personen mit Mars R.

Bemerkenswert ist das Horoskop von Friedrich Alfred Krupp, sowohl Venus als auch Mars sind in der Rückwärtsbewegung, beide werden zudem noch durch Neptun aspektiert. Da letztens im ZDF ein Dreiteiler über die Familie Krupp zu sehen war, bot es sich an, dieses Horoskop als Fallbeispiel für die Deutung von rückläufigen, persönlichen Planeten zu nehmen.

Horoskop Friedrich Alfred Krupp

Friedrich Alfred Krupp, 17. Februar 1854, 6.00 Uhr (LMT), Essen
Datenquelle: Datenbank des Freiburger Forschungszentrums

Friedrich Alfred ist der Sohn von Alfred Krupp, dem Begründer des Krupp-Konzerns. 1887 nach dem Tod seines Vaters erbte Friedrich die Firma, die zu diesem Zeitpunkt mit der Produktion von Eisenbahnreifen und Kanonen zum größten Industrieunternehmen. Europas herangewachsen war.

Friedrich Alfred Krupp war als Unternehmer erfolgreich, er expandierte und es gelang ihm, mit damals vorbildhaften Sozialleistungen seine Arbeiter an das Unternehmen zu binden. Ein Kruppianer zu sein, das hatte damals im Ruhrgebiet einen guten Klang.

Dennoch galt die Liebe des Fabrikanten nicht den marsischen Energien von Eisen und Stahl. Seinen Mars in der Jungfrau im achten Haus als familiäre Verpflichtung und Bindung erlebt.

Seine Liebe und Leidenschaft widmete er der Meeresbiologie und der Erforschung des Lebens unter Wasser. Die rückläufige Venus steht in Konjunktion mit Merkur und Neptun im Zeichen Fische.

Friedrich Alfred verbrachte seine Freizeit mit Vorliebe auf der Insel Capri und es gab Gerüchte von wilden Festen, die er in einer Höhle auf Capri mit jungen Männern feierte.

Nachdem die sozialdemokratische Zeitschrift „Vorwärts“ Friedrich Krupp im November 1902 als homosexuell outete, verstarb der Großindustrielle eine Woche später auf dem Stammsitz der Familie Krupp, der Villa Hügel in Essen.