Planetenviertel im Ruhrgebiet

Dortmund ist derzeit eine einzige schwarz-gelbe Insel der Glückseligen im Ruhrgebiet. Die Stadt Dortmund hat jedoch noch mehr als attraktiven Fußball zu bieten. Denn an der Stadtgrenze zu Bochum und Castrop-Rauxel ist der kleine Vorort Bövinghausen gelegen, Standort der ehemaligen Zeche ZollernII/IV und eine von vielen Stationen auf der Route der Industriekultur.

Ganz in der Nähe des Industriedenkmals, links und rechts der Provinzialstraße (B 235), tragen zahlreiche Straßen einen Planeten-Namen.

Planetenstraßen in Dortmund

Genau genommen sind bis auf Sonne, Mond und Merkur alle Planeten unseres Sonnensystems auf engem Raum versammelt. Außerdem ist ein Kleinplanet, nämlich Juno, in die Reihe der Straßen aufgenommen. Und unsere gute alte Erde wird mit einer Extrastraße gewürdigt.

Grund genug, an einem sonnigen Tag mit der Digicam dort vorbeizuradeln. Hier sind die Fotos. Viel Spaß!