Horoskop der Piratenpartei reloaded

Im Juni 2009 habe ich einen Beitrag zum Horoskop der Piratenpartei geschrieben. Nach gründlichen Recherchen fand ich die Uhrzeit der Parteigründung heraus und habe meine Ergebnisse hier im Blog der Astro-Community zur Verfügung gestellt.

Zu diesem Zeitpunkt interessierte sich niemand für die Piraten und ihr Horoskop. Mitte 2009 war nicht absehbar, dass diese neue Partei im Jahr 2012 zum Shooting-Star der deutschen Politik avancieren sollte. Mittlerweile vergeht kaum ein Tag, an dem nicht eins der vielen Leitmedien aufgeregte Schlagzeilen liefert.

Was ist in den sechs Jahren seit Gründung der Piratenpartei passiert? Weshalb erreicht diese „Internetpartei“ in aktuellen Umfragen mehr Prozente als die Grünen? Sind die Piraten nur eine Protestpartei? Ein Phänomen, dass ähnlich wie eine Supernova bald wieder verglühen wird?

Ein Blick auf das Horoskop der Piratenpartei kann einige Antworten geben. Da Kollegin Mona Riegger im Online-Magazin Sternwelten die von mir vorgeschlagene Zeit schlüssig von 11.30 Uhr auf 11.08 Uhr korrigiert hat, gibt es das Horoskop der Piratenpartei mit neuer Zeitangabe.

Horoskop Piratenpartei

Piratenpartei, 10. September 2006, 11.08 Uhr (MESZ), Berlin, D
Datenquelle: Protokoll der Gründungsversammlung

Der Aszendent liegt nun auf 4 Grad 24 im Skorpion, das MC auf 17 Grad 11 im Löwen. Saturn bildet mit zwei Grad Orbis eine Konjunktion zum MC. Neptun liegt gradgenau am IC.

Wer öfter in die Ephis schaut, weiß, dass Jupiter seit ca. einem Jahr durch das Zeichen Stier wandert, ergo durch das siebte Haus des Piraten-Radix. Jupiter bedeutet in der Astrologie Expansion und unbegrenztes Wachstum. Er neigt zu Übertreibungen und gilt als Glücksplanet.

Betrachtet man den Mitgliederzuwachs der Piratenpartei, so lässt sich unter Jupiter im Stier ein gigantisches Wachstum feststellen. Untenstehende Grafik zeigt den Anstieg der Mitgliederzahlen. Allein seit Anfang 2012 haben sie sich verdoppelt. Kurz vorher wurde Jupiter direkt, nach vier Monaten im Rückwärtsgang. Bei einer Geburtszeit bei 10.47 Uhr und einem AC auf 0 Grad 46 wäre dieser Zuwachs mit Jupiters Transit, seiner Station und Direktläufigkeit exakt kongruent.

Mitgliederentwicklung PiratenparteiBildquelle: Wiki der Piratenpartei

Während der nächsten Landtagswahlen in Schleswig-Holstein (am 6. Mai) und im größten Bundesland NRW (am 13. Mai) ist Jupiter immer noch im Stier unterwegs. Am Wahltag in NRW wird der Glücksplanet eine exakte Konjunktion mit der Sonne bilden. Man kann sich jetzt schon die Piraten als lachende Sieger der NRW-Wahl vorstellen.

Die Wahlen in Schleswig-Holstein finden eine Woche vorher statt. Es ist Vollmond auf der Stier-Skorpion-Achse und der Vollmond ist in Konjunktion mit Jupiter im Piraten-Radix. Das sieht nach einem ordentlichem Stimmen-Zuwachs aus, ähnlich wie im Saarland und letzten Herbst in Berlin. Es darf mit 7 bis 8 % der Wählerstimmen gerechnet werden.

Allerdings steht Lilith am 6. Mai auf der Vollmond-Achse, nämlich direkt bei der Sonne. Das Frauenthema könnte den Piraten gefährlich werden. Noch immer steht die Partei unter Verdacht, technikfixiert, männerdominiert und sexistisch zu sein. Dass sich viele Mitglieder schon in der Ära des Post-Gender wähnen, macht die Diskussion nicht einfacher.

Zweierlei muss man den Piraten aber unbedingt zugute halten. Erstens sind sie nicht frauenfeindlicher als der Rest der Gesellschaft. Sexismus ist überall, subtil oder offen. Zweitens tragen die Piraten ihre innerparteiliche Konflikte in aller Öffentlichkeit aus und machen sich dadurch sehr viel angreifbarer als CDU/CSU, SPD, FDP oder die Grünen es jemals tun würden.

Während etablierte Parteien das „allzu Menschliche“ aussperren, twittern und bloggen Piraten vom Parteitag, während eines Fernsehauftritts und auch schon mal aus dem Bett oder aus dem Zug. In der Regel wird nicht zwischen privat und politisch getrennt. So ist der Pirat ein Politiker zum Anfassen, ein Mensch wie Du und ich.

Das beschert der Piratenpartei vor allem bei jungen Wählern einen Sympathiebonus. Die Jungfrau-Sonne kommt hier zum Tragen. Sie steht gegenüber von Uranus und verlangt Teamplay anstelle von Personenkult.

Die Fortsetzung der Deutung des Horoskops der Piratenpartei können Sie auch im Astro-Blog lesen: Horoskop der Piratenpartei – zweiter Teil.