Paul Klee und seine Engel

In der Welt der Engel gibt es Erzengel, Schutzengel, niedliche Putten, Lichtwesen und gefallene Engel. Engel leben normalerweise  im Himmel, backen Plätzchen (manchmal) und sie haben Flügel, ähnlich wie Merkur/Hermes in der Astrologie. Ganz wichtig: Engel sind unsichtbar. Manche Kinder können die Engel aber trotzdem sehen.

Insofern geht es den Engeln ähnlich wie der Astrologie. Wir können daran glauben, dass sie da sind und als Kräfte in unser Leben hineinwirken, beweisen können wir es nicht.

Monika Heer Engel auf dem Friedhof

Ich habe letztens ein wunderbares Buch geschenkt bekommen: Die Engel von Paul Klee. Geschrieben hat es Boris Friedewald, ein Kunsthistoriker. Das kleine Bändchen aus dem Dumontverlag zeigt all die Engel, die Paul Klee malte. Und in 16 Kapiteln, die ebenso klug wie unterhaltsam geschrieben sind, erzählt der Autor die Lebensgeschichte des Malers von der frühen Kindheit bis zu den letzten Lebensjahren.

Boris Friedewalds Buch über die Engel von Paul Klee

Man erfährt so, dass die ersten Engel, die der kleine Paul im zarten Alter von fünf Jahren malt, ein Christkind mit großen Flügeln zeigen. Von Beginn an begleiten Engel in einer großen Vielfalt das zeichnerische und malerische Werk Paul Klees. Über 70 werden es am Ende seines Lebens sein. Er malt sie mit wenigen Bleistiftstrichen – und in Farben. Traurige und fröhliche, altkluge, vergessliche und hässliche….

1939 malt Paul Klee den Fels der Engel und einen militanten Engel in kräftigen, aber tristen Ölfarben. Es ist das Jahr, in dem der zweite Weltkrieg beginnt. Ein Jahr später stirbt Paul Klee, im Sommer 1940, im Alter von 60 Jahren.

Horoskop Paul Klee

Paul Klee, 18. Dezember 1879, 10.45 Uhr (LMT), Münchenbuchsee, CH
Datenquelle: Astrodatabank mit einem DD-Rating

Zur Geburtszeit von Paul Klee existieren widersprüchliche Angaben. Edith Wangemann, die früher im nahegelegenen Wuppertal ihre Astrologieschule betrieb und mit Olga von Ungern-Sternberg befreundet war, nennt eine Geburtszeit von 4 Uhr morgens. Diese Zeit wird auch im Astrolog, ehemals Zeitschrift der Schweizer Huber-Schule, publiziert, während Marc Penfield 10.45 Uhr und 13.00 Uhr als mögliche Zeiten nennt.

Ich habe mich hier im Umfeld der Engel für den Wassermann-AC entschieden. Immerhin gelten Engel als Boten aus der geistigen Welt. Die Uhrzeit von 4 Uhr in der Früh ergibt einen Skorpion-Aszendenten.

Das macht Sinn, wenn wir die grüblerische und oft zweifelnde Gemütsverfassung Paul Klees bedenken…

Paul Klee FotoPaul Klee auf einem Foto von 1911

… oder seine Physiognomie beobachten. Die Gesichtszüge des Malers lassen einen Skorpion-AC vermuten. Morgens früh um vier Uhr befindet sich der Mond allerdings noch im Zeichen Wassermann in vierten Haus. Um 10.45 Uhr am späten Vormittag hat der Mond das Zeichen gewechselt. Er steht mit Fische-Jupiter im ersten Haus.

Gemeinsam mit der Schütze-Sonne und einem Retro-Merkur in Schütze ergibt das einen Jupiter als Geburtsherrscher bzw. dominanter Planet. Während Gegenspieler Saturn als alter Herrscher und Uranus als neuer den AC regieren. Sowohl Jupiter als auch Saturn stehen beim Wassermann-AC im ersten Haus und vielleicht macht es Sinn, Paul Klees Leben und Werk als ein ständiges Ringen und eine Dualität dieser beiden gegensätzlichen Kräfte zu sehen.

Da ist der Jupiter in Form einer Kunst, die das Geistige transportieren möchte. Jupiter – das ist Paul Klee, der als Lehrer am Bauhaus unterrichtet und auf einer Studienreise nach Tunesien 1914 im nordafrikanischen Licht die Farbe für sich entdeckt.

Aber da ist auch immer wieder Saturn, der die geistige Welt auf den Prüfstand stellt und in Form von harten Schicksalsschlägen prüft, was uns wirklich durch schwere Zeiten trägt und wie wir eine Haltung entwickeln können, ein Stehvermögen.

Franz Marc, der Künstlerfreund, mit dem Paul Klee im Blauen Reiter zusammengearbeitet hat, stirbt im ersten Weltkrieg. Nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten wird Klee 1933 als entarteter Künstler gebrandmarkt. Das heißt Berufsverbot. Und er wird als Lehrer an der Akademie erst freigestellt und dann entlassen. Im Dezember 1933  geht Paul Klee mit seiner Frau ins Exil. Er kehrt nach Bern zurück, in die Stadt seiner Kindheit und Jugend.

Heute ist Paul Klees Geburtstag! Der passende Zeitpunkt, ihn endlich in die Neptunwelten-Horoskopesammlung aufzunehmen.