CPA in London stellt Astrologie-Zeitschrift kostenlos ins Netz

Das Centre for Psychological Astrology in London ist eine Institution in der astrologischen Szene. 1981 von Liz Greene und Howard Sasportas gegründet, wurde das CPA schnell zu einer der wichtigsten Schulen für moderne, psychologische Astrologie.

Viele Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene wurden später als Bücher veröffentlicht. Werke wie etwa Die Entfaltung der Persönlichkeit haben wahrscheinlich eine ganze Generation von Astrologinnen und Astrologen geprägt und können als moderne Klassiker gelten.

Von 1998 bis 2001 gab das CPA sogar eine eigene Astrologie-Zeitschrift heraus, die nach dem Sonnengott Apollon benannt wurde.

Und diese erste Ausgabe der Apollon steht nun als kostenloser Download auf den Seiten des CPA bereit. Außerdem wurde angekündigt, dass alle verfügbaren Ausgaben – sechs waren es insgesamt – demnächst ebenfalls zur Verfügung gestellt werden.

Ein tolles Geschenk an die astrologische Community. DANKE CPA!!!

P.S. Seit geraumer Zeit hat das CPA übrigens auch eine Facebook-Seite. Dort habe ich diese Nachricht zuerst erfahren, bevor wenige Stunden später der Newsletter mit der frohen Botschaft verschickt wurde.