Otto Piene, eine Grubenlampe im Ruhrgebiet und James Last

Wenn ein Künstler mit fünf oder sechs Planeten im Widder als Feuerkünstler bekannt  wird, freut sich die Astrologin.

Otto Piene, der heute seinen 85. Geburtstag feiert, flambierte Leinwände, malte mit Licht und benutzte Rauch anstelle von Farben. Mit Heinz Mack, Charles Wilp und Anderen gründete er 1958 in Düsseldorf die Künstlergruppe Zero. Gemeinsam wollte man eine  „Stunde Null“ der Kunst im Nachkriegs-Deutschland einläuten. Und man war Avantgarde, Uranus im Widder eben!

Horoskop Otto Piene

Otto Piene, 18. April 1928, 5.32 Uhr (MEZ), Laasphe, D

Datenquelle: Wikipedia, die Uhrzeit ist nicht bekannt. Deshalb gibt es dieses Mal das von Toni Bonin favorisierte Sonnenaufgangshoroskop (SAH). Wie der Name sagt, wird das Radix für den Zeitpunkt des Sonnenaufgangs erstellt, wenn die Geburtszeit nicht bekannt ist.

Für das Ruhrgebiet hat Otto Piene ein besonders schönes Werk seiner Lichtkunst geschaffen, eine überlebensgroße Grubenlampe, die auf der Halde Rheinpreußen steht.

Otto Piene Grubenlampe Halde Rheinpreußen in Moers

Die Rheinpreußen-Halde liegt auf dem Stadtgebiet von Moers. Von oben blickt man auf das gegenüberliegende Duisburg mit seiner Industrie – und dem Rhein. Nachts leuchtet die Grubenlampe und ist als Lichtinstallation von weither zu erkennen.

Halde Rheinpreussen mit Otto Piene Geleucht

In der Kunstszene ist Otto Piene als Teil der Künstlergruppe Zero bekannt geworden, er hat aber auch mit Christo, Jeanne-Claude und Nam June Paik zusammengearbeitet. Doch anders als ein Christo ist er dem breiten Publikum nicht bekannt. Möglicherweise ist der Fische-Mars dafür zuständig, er regiert das Stellium im Widder. Mit einer solchen Konstellation schwimmt man unter dem Radar!

Gänzlich anders und doch verwandt kommt Bandleader James Last daher, der gestern seinen 84. Geburtstag feierte.

Horoskop James Last

James Last, 17. April 1929, 0.30 Uhr (MEZ), Bremen, D
Datenquelle: Astrodatabank mit einem AA-Rating

Sein Mars steht im Zeichen Krebs und bildet eine recht exakte Konjunktion mit Pluto. Da steckt viel Ehrgeiz drin – und viel Kraft. Im Widder befinden sich Sonne, Merkur und Uranus. Das große Trigon von Saturn, Neptun und Sonne-Merkur ist in diesem Horoskop besonders auffällig.

Eine solche Konstellation wird auch Talente-Dreieck genannt. James Last, der gerade mit seiner Bigband ein letztes Mal auf Tournee geht, hat das besondere Talent, mit seiner Musik zu entspannen und glücklich zu machen. Er hat die Kunstform des Easy Listening erfunden, manche nennen seine Musik auch Happy Sound, Sonne-Merkur im Trigon zu Löwe-Neptun.