Sommer im Ruhrgebiet und das Programm 2014

Es sind Sommerferien in NRW. Viele fahren an die See oder in die Berge. Die Astrologie-Gruppen machen Sommerpause. Und wer im Ruhrgebiet bleibt, genießt die Abendstunden auf einer der vielen Halden im Ruhrland.

Dort kann man der Sonne beim Untergehen zuschauen und den Mond aufgehen sehen. Und erste Pläne für das Jahresprogramm in 2014 entwickeln….

Horizontoberservatorium Halde Hoheward

Sonnenuntergang auf der Hoheward-Halde

Oben auf den Halden hat man einen Rund-um-Blick auf das Ruhrgebiet. Zwei Halden sind sogar als astronomische Beobachtungs-Stationen eingerichtet: da ist die Halde Schwerin in Castrop-Rauxel, mit einer Sonnenuhr und vier Treppen in den vier Himmelsrichtungen. Und die Hoheward-Halde mit einer Sonnenuhr und ihrem Horizontobservatorium.

So entstand die Idee eines Astro-Haldensommers, mit Veranstaltungen zur Vermessung des Himmels. Es wird einen Astronomieabend oben auf der Halde Hoheward geben, eine Begegnung mit Pluto auf Halde Pluto, Himmelsbeobachtungen und die Astroradtour, die es 2010 erstmals im Kulturhauptstadtjahr gegeben hat.

Sonnenuhr Halde Schwerin

Sonnenuhr auf der Halde Schwerin in Castrop-Rauxel

Natürlich finden Sie im Programm 2014 auch Ausbildungsseminare und Seminare mit beliebten GastdozentInnen. Besonders freue ich mich, dass ich in 2014 endlich Horoskop- und Archetyp-Aufstellungen anbieten kann, an zwei Wochenenden im März und im November.

Mehr wird jetzt noch nicht verraten ;-).

Das Astrologos-Programm für 2014 wird zum Herbstanfang gedruckt und online vorliegen. Unter den Seminaren und Themenabenden und auf der Startseite können Sie jetzt schon nachlesen, womit es nach den Ferien weitergeht.

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich an dieser Stelle einen schönen Sommer, sonnige und erholsame Ferientage und dass Sie die Wärme der Löwezeit genießen können.

Ihre Monika Heer