Monatsarchiv: Dezember 2014

Frohes Neues Jahr

2015 wird ein Jupiterjahr. Das Glück klopft allerdings nicht gleich zu Silvester an die Tür, weil das astrologische Jahr nämlich erst zu Frühlingsbeginn am 20. März anfängt. Heute Nacht sollten Sie deshalb erst einmal gut auf sich acht geben. Denn das Mond-Mars-Quadrat am Himmel ist trotz Glücksplanet Jupiter im Gepäck nicht unbedingt feuerwerkstauglich, also vorsichtig […]

Frohe Weihnachten

Ein Weihnachtsbild im Astroblog muss natürlich immer die Heiligen Drei Könige zeigen. Die drei weisen Männer oder Magiere waren Astrologen. Sie kamen aus dem Morgenland und waren einem Stern gefolgt, um das neugeborene Jesuskind zu besuchen und ihm Weihrauch, Myrrhe und Gold zu schenken. Der Stern, den die Astrologen damals sahen

Was andere zu Saturn in Schütze sagen

Petra Niehaus schreibt im Sternenlichter-Astrokalender 2014 über Saturn in Schütze und sieht die Notwendigkeit, die Grenzen (Saturn) des Wachstums (Jupiter) endlich und tatsächlich anzuerkennen. Es geht darum, jenseits des Konsums einen Lebenssinn zu entdecken und Verantwortung für den Alltag zu übernehmen. Stefan Hofbauer hat auf seiner Seite Hofastro einen sehr ausführlichen und guten Artikel über […]

Saturn in Schütze

Am Dienstag, den 23. Dezember wechselt Saturn abends kurz vor sechs Uhr ins Zeichen Schütze und bleibt dort bis Ende 2017. Nach rund zwei harten und krassen Jahren im Skorpion findet nun ein wichtiger Wechsel statt. Zwar wandert Saturn im Sommer 2015 von Juni bis September noch einmal zurück in den Skorpion, dennoch kündigt sich mit […]

Astrologie-Zertifikate am Nikolaustag

Am Samstag, den 6. Dezember endet die zweijährige Astrologie-Ausbildung in Bochum. An diesem letzten Tag bekommen die Teilnehmer ihr Abschlusszeugnis, ein Zertifikat, das aber laut Ausbildungsordnung des Deutschen Astrologen-Verbandes nicht Zertifikat heißen darf. Und bitte fragen Sie mich jetzt nicht, warum? Ich weiß es nämlich nicht. Überhaupt ist Astrologe/Astrologin ja kein geschützter Titel wie der Rechtsanwalt, […]

Robert Hand: Traditionelle und moderne Astrologie

Heute feiert eine der inspirierendsten Gestalten der zeitgenössischen Astrologie-Szene ihren 72. Geburtstag. Es ist der Amerikaner Robert Hand, der bereits als Siebzehnjähriger begann, astrologisch zu arbeiten und gerade in Rio de Janeiro auf einer Konferenz weilt. Happy Birthday, Robert Hand!!! Robert Hand, 5. Dezember 1942 (EWT), 19.30 Uhr, Plainfield, USA Datenquelle: Astrodatabank mit einem A-Rating […]