Craft Beer für das Ruhrgebiet

Zur Abwechslung heute mal ein aktuelles Ereignishoroskop. Nach der Supernova von 1572. Im Oktober hat in Bochum das Biermuda eröffnet. Für Ortsfremde eine kurze Erklärung zum Namen: Das Biermuda liegt am Eingang des Bermudadreiecks. Und das Bermudadreieck ist die Partymeile des Ruhrgebiets.

bermuda-dreieck

Hier findet einmal im Jahr Bochum Total statt, das größte Umsonst-und-Draußen-Festival Europas. Den Rest des Jahres versammeln sich auf engstem Raum rund 50 Kneipen und Restaurants. Dazu das neue Musikforum, zwei Kinos, eine Jugendherberge, eine Apotheke, das berühmte Bratwursthaus… und die Praxis von Olga von Ungern-Sternberg oder die Avalon-Buchhandlung lagen seinerzeit auch mitten im Dreieck.

Was aber ist nun das Biermuda?

hor-biermuda

Biermuda, 20. Oktober 2014, 12.00 Uhr (MESZ), Bochum, D
Datenquelle: persönliche Auskunft von Max D. Zellmer

Das Biermuda ist ein Laden, in dem rund 350 verschiedene Biere angeboten werden. Alle Sorten sind Craft Beer, das bedeutet, dass sie von Hand in kleinen Brauereien hergestellt werden.

Die Craft Beer-Bewegung entstand in den frühen 80ern in den USA, schwappte von dort nach Europa und ist nun im Ruhrgebiet angekommen.

Im Horoskop der Eröffnung befinden sich Venus, Mars und Jupiter im Jungfrau-Zeichen in Haus 9, Jupiter ist Herrscher des Schütten-AC. Dazu passt, dass man Biere aus aller Welt in dem Laden an der Rechener Straße 3 findet.

biermuda1

Die Jungfrau steht für das Handwerk, denn Craft Beer wird nicht industriell gefertigt, sondern mit Liebe zum Detail und zur Handarbeit. Die Bierbrauer experimentieren mit verschiedensten Zutaten aus der Natur, jedes Bier hat dadurch seine unverwechselbare Note. Und man höre und staune: mittlerweile gibt es sogar den Diplom-Biersommelier.

Die Waage-Sonne im 10. Haus habe ich gleich beim Betreten des Bermuda bemerkt: Der Laden ist ästhetisch ansprechend gestaltet. Wer genauer hinschaut, entdeckt, dass viele Etiketten auf den Bierflaschen künstlerisch gestaltet sind. Bekannte Motive werden teils mit einem Augenzwinkern aufgegriffen.

biermuda4

Max, der Geschäftsführer des Biermuda, ist natürlich Bier-Liebhaber und kennt sich sehr gut aus. Vermutlich hat er alle Biere in seinem Laden irgendwann getestet. Bei meinem Besuch erzählte er, dass er seit Jahren auf seinen Reisen die Biere vor Ort probiert und kleine Brauereien besucht. Die Kunden bekommen also fachkundige Beratung und mit Merkur in der Waage bleibt es nicht aus, dass der schöne Laden auch als Treffpunkt für die Freunde des edlen Tropfens fungiert.

biermuda2

Natürlich ist das Biermuda auch in den sozialen Netzwerken unterwegs, Kommunikation wird eben groß geschrieben, Merkur in Haus 10. Bislang kann man die schönen und leckeren Biere noch nicht online bestellen, doch wem der Weg nach Bochum zu weit ist, kann per Mail seine Bestellung aufgeben, an max@biermuda.de. Geöffnet ist der Laden Dienstags bis Samstags von 12 Uhr bis 20 Uhr. Parkplätze sind im Hof.

biermuda3

P.S. ich bin gespannt, wie sich das Biermuda entwickelt. Leider konnte ich zur Eröffnung nicht da sein. Am gleichen Tag schloss ich meine Wohnungstür pünktlich um 12 Uhr, um zu einer Lesung der fabelhaften Astrologie nach Berlin zu fahren.

Insofern ist das Biermuda-Eröffnungshoroskop gleichzeitig ein Reisehoroskop. Trotz der Folgen des Stellwerkbrands in Mülheim bin ich pünktlich in Bochum abgefahren und mit zwei Minuten Verspätung in Berlin angekommen.