Der Frühling steht in den Startlöchern

Auch wenn es im Westen seit Wochen stürmt und regnet, sind die ersten Frühlingsboten zu entdecken, Narzissen und Schneeglöckchen… und die Magnolien öffnen bald ihre Knospen.

Deshalb lassen wir heute kurz Johann Wolfgang von Goethe zu Wort kommen. Seine Worte aus dem Faust scheinen mir der passende Kommentar zur Weltlage zu sein.

Vernunft fängt wieder an zu sprechen,
Und Hoffnung wieder an zu blühn,
Man sehnt sich nach des Lebens Bächen,
Ach! nach des Lebens Quelle hin.

Goethe hatte übrigens seinen Mond im Zeichen Fische, gegenüber der Sonnen im Zeichen Jungfrau. Er war Naturforscher, aber auch ein fantasievoller und wortgewaltiger Poet. Sein Merkur im Löwen bildet ein Quadrat zu Pluto auf den letzten Metern im Skorpion.

Allen Leserinnen und Lesern ein entspanntes Wochenende und einen klaren Himmel, wenn sich am Montagabend der Vollmond zeigt.