Der BER wird eröffnet

Als ich 2012 und 2013 tageweise in Berlin arbeitete, war die immer wieder verschobene Eröffnung des neuen Berliner Flughafens ein Running Gag. Inzwischen ist eine halbe Saturn-Runde seit dem ersten Spatenstich ins Land gegangen. Kaum jemand hat noch daran geglaubt, dass der BER jemals fertig wird.

Doch heute am 31. Oktober 2020 ist es endlich soweit. Gegen 14 Uhr sollen die ersten Flugzeuge in Schönefeld landen. Die große Eröffnungs-Party muss zwar – Corona geschuldet –  abgesagt werden und eigentlich ist der BER bereits zur Eröffnung pleite. Aber was soll sonst noch schief gehen? Der BER hält vermutlich eh den Pleiten-Pech-und-Pannen-Rekord aller jemals geplanten Bauprojekte in Deutschland.


Erster Spatenstich BER, 05. September 2006, 13.55 Uhr (MESZ), Schönefeld, D
Datenquelle: persönliche Auskunft von Petra Dörfert

Irgendwann wurde meine Kollegin Petra Dörfert zum BER interviewt und seither liegt eine Geburtszeit vor. Wer sich nur ein bisschen mit den Grundlagen der Astrologie beschäftigt hat, sieht auf ersten Blick, dass dieses Horoskop kein leichtes ist.

Jede Menge Spannungsaspekte, viele Quadrate und Oppositionen, kaum Möglichkeiten zum Spannungsausgleich, dazu ein Pluto im ersten Haus. Wäre es das Horoskop eines Menschen, würden wir uns die Frage stellen, warum sich diese Seele so viele schwere Lernaufgaben für diese Inkarnation gesucht hat?

Zum Beispiel den immensen Leistungsdruck, den ein Mars-Pluto-Quadrat mit sich bringt. Oder das Bedürfnis, immer wieder aus der Reihe zu tanzen (Sonne Opposition Uranus), obwohl die Jungfrau-Sonne doch eher vorsichtig, ängstlich und anpassungsbereit ist.

Nun ist der BER aber kein Mensch, sondern ein Flughafen. Dazu passt natürlich ein Uranus im dritten Haus, steht das Uranische doch seit seiner Entdeckung für die Luftfahrt und den Wunsch, sich wie ein Vogel in die Lüfte zu erheben. Der Anspruch, ein Drehkreuz des Flugverkehrs zu sein, entspricht dem dritten Haus als Haus des Merkur.

Die etwas tragisch anmutende Rezeption zwischen Jupiter als Herr von 1 und Pluto im ersten Haus wiederholt sich im Eröffnungshoroskop mit der fast exakten Konjunktion von Jupiter und Pluto. Auch die Opposition von Sonne und Uranus kehrt wieder, dieses Mal mit der Vollmondachse verbunden.

Eröffnung BER, 31. Oktober 2010, 14.00 Uhr (MEZ), Schönefeld, D
Datenquelle: Website des RBB

Man darf gespannt sein, ob die geplante erste parallele Landung zweier Flugzeuge tatsächlich reibungslos funktioniert. Denn die Schwierigkeiten im Gründungshoroskop werden sich weiter fortsetzen. Kein Wunder, steht Merkur im Eröffnungshoroskop immer noch rückläufig.

Passend dazu haben wir direkt nach der Eröffnung ab Montag einen Lockdown-light, mit den bekannten fatalen Folgen für den Flugverkehr. Reisen, die storniert und Flüge, die abgesagt werden. Doch der Anspruch, in einer Liga mit den Flughäfen in München und Frankfurt zu spielen, der bleibt! Immerhin haben wir einen Schütze-AC im Horoskop des ersten Spatenstichs.