Stundenastrologie 2

Stundenastrologie als Tool für den Alltag – Aufbaukurs in Hamburg

Die klassische Stundenastrologie deckt einen breiten Bereich des alltäglichen Lebens ab und lässt sich für verschiedenste Angelegenheiten nutzen.

Dabei spielt die Kenntnis und die versierte Anwendung der klassischen Regeln eine entscheidende Rolle.

Zu den einzelnen Faktoren, die stets zu berücksichtigen sind, gehören die Planeten, die in jedem Stundenhoroskop zum Signifikator eines Themas werden. Ihre Stellung im Zeichen und Haus wird nach der Lehre der Würden bestimmt und entsprechend gedeutet. Der zweite wichtige Faktor ist die Stellung des Mondes und sein Verlauf.

Was sich in der Theorie leicht und einfach liest, stellt den Stundenastrologen in der alltäglichen Praxis immer wieder vor Entscheidungen, wie die einzelnen Faktoren in ihrer Aussage zu gewichten sind, vor allem wenn sich die Regeln scheinbar widersprechen.

Anhand von zahlreichen Beispielen wird in diesem Aufbaukurs geübt, wie die einzelnen Bereiche der Stundenastrologie im praktischen Arbeitsalltag des Astrologen effektiv genutzt werden können.

Samstags, 10.30-17.30 Uhr

26. Januar 2019 – Fragehoroskope
23. Februar 2019 – Konsultationshoroskope
30. März 2019 – Elektionen
28. April (Sonntag!) – Begegnungshoroskope

Ausführliche Informationen können Sie gerne unverbindlich anfordern. Für die Anmeldung ist das Astrologie-Zentrum Hamburg zuständig.
Sie können dort anrufen: Telefon: 040. 280 509 50 oder eine E-Mail an: info@astrologie-ausbildung.eu schicken.

Preis: 500,- Euro

DAV-Ausbildungszentrum Hamburg
Lilienstraße 11
20095 Hamburg-Mitte