Astromedizin und Homöopathie

Einführungsseminar mit Monika Heer und Mesaoo Wrede

18. – 19. Februar 2006 in Bochum


In diesem Seminar werden Homöopathie und Astromedizin als Diagnose- und Heilmethoden vorgestellt, die den Menschen in seiner Ganzheit und in seinem Eingebunden-Sein in kosmische Gesetzmäßigkeiten begreifen.

Durch den Arzt und Forscher Samuel Hahnemann (1755-1843) etablierte sich die Homöopathie zum Ende des 18. Jahrhunderts als eine Alternative zur Schulmedizin und hat sich bis heute trotz zahlreicher Anfeindungen weiter entwickelt .
Die Astromedizin hat ihre Wurzeln in der klassischen Astrologie des antiken Griechenland und war dort eine wichtige Grundlage der Heilkunde. Die Verbindung von Astrologie und Homöopathie wird an praktischen Fallbeispielen dargestellt, eigene Horoskope und Fallbeispiele werden einbezogen.

Themenschwerpunkte an diesem Wochenende sind:

  • Die universelle Betrachtungsweise von Gesundheit und Krankheit
  • Homöopathie als Heil- und Behandlungsmethode und die Arzneimittel der Homöopathie
  • Akute und chronischen Krankheiten aus astrologischer und homöopathischer Perspektive
  • Akutbehandlung und Konstitutionsbehandlung

Das Seminar richtet sich an Interessierte AstrologInnen und Heilpraktiker, Grundkenntnisse der Astrologie sind für die Teilnahme am Seminar notwendig.

Mesaoo Wrede, 1959 in Bochum geboren, Heilpraktikerin/Künstlerin, seit 1990 Vorträge und Lehrtätigkeit in den Bereichen Gesundheit und Kunst, seit 1992 eigene Praxis mit den Schwerpunkten: Homöopathie, Akupunktur und begleitende, prozessorientierte Gesprächs-und Kunsttherapie, lebt und arbeitet in Lübeck und Hamburg, Zusammenarbeit mit Monika Heer seit den frühen achtziger Jahren.

Preis: 165,- Euro

IAG Bochum
Herner Str. 88
44791 Bochum