Astrologie und Tarot

Wochenendseminar für Anfänger und Neugierige

4. und 5. März 2017, Sa 11.00 – 17.00 Uhr, So 10.00 – 14.00 Uhr

Die Bilder des Tarot erzählen von grundlegenden menschlichen Erfahrungen wie Geburt und Tod, Liebe und Einsamkeit, Freiheit und Angst, Freude und Trauer. Die 78 Karten des Tarotspiels haben vielfältige Bezüge zu den astrologischen Symbolen, vor allem zu den zwölf Tierkreiszeichen und den zehn Planeten. Auch wenn die Astrologie von der Methodik her grundsätzlich anders vorgeht als das Tarot, kann die Verbindung beider Welten enorm fruchtbar werden.

Das Künstlerinnen-Tarot von Durbahn

Nach dem ersten Tarotseminar im Spätsommer 2016 stehen an diesem Wochenende die verschiedenen Legemethoden und Legesysteme im Mittelpunkt. Dabei geht es um die Kunst, die „richtigen“ Fragen zu stellen. Denn ähnlich wie in der Stundenastrologie ist die Antwort, die uns die Karten geben, umso klarer, je eindeutiger und klarer die Frage formuliert wird.

Auch wenn es feste Regeln zu den Legesystemen gibt, üben wir den spielerischen und kreativen Umgang mit der traditionellen Überlieferung und lernen dabei, unserer eigenen Wahrnehmung und Intuition mehr und mehr zu vertrauen.

Für die Teilnahme am Seminar sind keine Vorkenntnisse nötig. Wenn Sie möchten, können Sie ihr Geburtshoroskop zum Seminar mitbringen. Falls Sie noch keines haben, können Sie bei der Anmeldung ihre Geburtsdaten (Tag, Jahr, Zeit und Ort) angeben.

Preis: 150,- Euro

DAV-Ausbildungszentrum Bochum
Essener Str. 37
44793 Bochum

Unter dem folgenden Link können Sie ein Anmeldeformular für dieses Seminar herunterladen.

P.S. Und falls Sie sich fragen, wer die elfte Tarotkarte „Die Kraft“ gemalt hat, es ist die Hamburger Künstlerin Durbahn, die alle 78 Karten des Tarot neu gestaltet hat.