Aufstellungsseminar zum Thema Beziehungen

Wochenend-Seminar
– mit Katharina Winkels

22. und 23. Februar 2020, Samstag 11.00 – 18.00 Uhr, Sonntag 11.00-16.00 Uhr

Wir wollen uns an diesem Wochenende ansehen, was unsere Beziehungsprobleme im Heute mit unserer Beziehung zu unseren Eltern oder sogar mit den Erfahrungen unserer Groß- und Urgroßeltern zu tun haben könnten.

– Wo waren Beziehungen auf Augenhöhe?
– Wie haben sich die Archetypen „weiblich“ und „männlich“ gegenüber gestanden?
– Wie hat sich die vertikale Achse Kind/Mutter oder Kind/Vater angefühlt?
– Welche Muster und Verletzungen tragen wir von da in unsere „horizontale“ Beziehung zum Partner?

Neben „klassischen“ Aufstellungen verwende ich Modelle aus der Transaktionsanalyse und aus der Arbeit von John Pierrakos und Chuck Spezzano.
Für unsere Arbeit ist es egal, ob es sich um Themen aus einer bestehenden oder beendeten Beziehung handelt, oder um einen empfundenen Mangel an Beziehung.

Wer möchte kann gerne das Geburtshoroskop mitbringen, die Teilnahme am Seminar ist aber auch ganz ohne Astrologiekenntnisse möglich.

Preis: 180 Euro bzw. 50 Euro

DAV-Ausbildungszentrum Bochum
Essener Str. 37
44793 Bochum

 
Der Preis für das Wochenende beträgt 180 Euro für diejenigen, die ein Anliegen aufstellen möchten. StellvertreterInnen zahlen 50 Euro.

 
Katharina Winkels arbeitet in Berlin mit Astrologie, Aufstellungen und Psychotherapie. Nach der Scheidung ihrer Eltern – zum Start ihrer Pubertät – ging es ihr ähnlich wie Chuck Spezzano, der von sich gesagt hat: „Ich muss ALLES über Beziehungen lernen – sonst bringen sie mich um!“

Nach 15 Jahren Ehe, 10 Jahren als allein erziehende Mutter von drei Kindern und viele viele Therapiestunden später fühlt sie sich zuversichtlich, kreative Wege durch Beziehungsschwierigkeiten aufzeigen zu können.

Mehr Informationen zu ihrer Arbeit finden Sie auf der Website Mrs. Free.

Wenn Sie mehr über dieses Seminarangebot wissen möchten, rufen Sie einfach an Telefon: 0234. 683 723 oder schicken Sie eine E-Mail: kontakt@astrologos.de. Sie können sich aber auch das Anmeldeformular herunterladen und per Mail oder per Post zusende