Ozeanische Gefühle und Unterwelten

Über Neptun und Pluto im Horoskop – Wochenendseminar in Hamburg

5. und 6. Juni 2021,  Samstag, 11.00 – 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 Uhr – 15.00 Uhr

Neptun und Pluto sind unter den zehn Planeten der Astrologie die beiden, die zuletzt entdeckt wurden. Trotz aller Unterschiedlichkeit stehen sie gemeinsam für die unermesslichen Weiten des Weltraums. Sie sind viermal soweit von der Sonne entfernt wie Saturn, der letzte mit bloßem Auge sichtbare Planet.

Analog stehen sie in der astrologischen Deutung als Planeten für das Unbewusste, im Jung`schen Sinne sogar für das kollektive Unbewusste. Beide haben ihr Domizil in Wasserzeichen und beschreiben Regionen innerhalb der menschlichen Psyche, die für unsere Ratio kaum greifbar sind.

Mit welchen Methoden und Worten können wir uns diesem unbekannten Landschaften nähern? Wie können wir sie beschreiben und in der astrologischen Deutung be-greifbar machen. Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Seminars. Um sie zu beantworten deuten wir Neptun und Pluto in Zeichen und Häusern sowie in ihren Aspekten zu den persönlichen Planeten.

Doch auch die Transite der beiden Planeten, ihre Bedeutung für die Prognose und ganz spezifische Merkmale ihres Zyklus werden behandelt, damit ein möglichst umfassendes Verständnis dieser beiden Kräfte am Rande unseres Planetensystems wachsen kann.

Das Wochenende richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene, vor allem auch an beratende AstrologInnen, die auf der Suche nach unterstützenden Tools und der Kombination von Astro-Wissen und psychotherapeutischem Know-how sind.
 

Preis: 195,- Euro

Praxis Ute Prügner
Rothenbaumchaussee 26
20148 Hamburg

 
Wenn Sie mehr über dieses Seminarangebot wissen möchten, rufen Sie einfach an Telefon: 0234. 683 723 oder schicken Sie eine E-Mail: kontakt@astrologos.de. Auch wenn das Seminar in Hamburg stattfindet, läuft die Anmeldung und Organisation über das Büro von Astrologos. Sie können sich das Anmeldeformular hier herunterladen und dieses per Mail oder per Post zusenden.

Bildquelle: Die Darstellung der beiden Brüder Neptun und Pluto ist ein Ausschnitt eines Deckengemäldes von Caravaggio und in der Wikipedia als gemeinfrei verzeichnet.