Saturn und Pluto in Konjunktion

Astrologie-Tagesseminar

26. Oktober 2019, 11.00 – 17.00 Uhr

Im Januar 2020 findet eine Saturn-Pluto Konjunktion statt und so endet in diesen Monaten ein alter Saturn-Pluto-Zyklus, der begann, als sich Pluto und Saturn zuletzt 1982/1983 Ende Waage trafen.

Im Januar 2020 findet eine Saturn-Pluto Konjunktion statt, die von vielen Astrologen als Beginn einer neuen Ära gesehen wird. In den letzten Monaten des Jahres 2019 also ein alter Saturn-Pluto-Zyklus, 1982/1983 begann, als die beiden Planeten Ende Waage aufeinander trafen.

In diesem Seminar untersuchen wir auf den Zyklus, der gerade zu Ende geht und wagen Prognosen für die Zukunft, denn nicht nur das Jahr 2020, sondern auch die nächsten Jahre weisen auf große Veränderungen hin, da die äußeren Planeten ihre Zeichen wechseln.

Im Mittelpunkt steht jedoch die Frage nach der Bedeutung dieser Konjunktion auf der persönlichen Ebene. Dazu untersuchen wir, welche Häuser und Planeten im Geburtshorokop von Saturn und Pluto berührt werden. Pluto ist der Planet des Wandels und des Abschieds. Saturn als Hüter der Schwelle zwingt uns genau hinzuschauen. Beide zusammen stellen uns vor große Herausforderungen.

Ziel des Seminars ist ein produktiver und lösungsorientierter Umgang mit Saturn und Pluto und die Ent-Dämonisierung der “dunklen” Anteile, die mit diesen Planeten verbunden werden.

Preis: 95,- Euro

DAV-Ausbildungszentrum Bochum
Essener Str. 37
44793 Bochum

Wenn Sie mehr über dieses Seminarangebot wissen möchten, rufen Sie einfach an Telefon: 0234. 683 723 oder schicken Sie eine E-Mail: kontakt@astrologos.de. Sie können sich aber auch das Anmeldeformular herunterladen und per Mail oder per Post zusenden.