Corona-Virus und eine Welt im Ausnahmezustand

Innerhalb der letzten zwei Wochen wurden all meine Pläne über den Haufen geworfen. Nach Vorträgen in Graz und Wien wäre ich am 20. März zurückgeflogen, um am 21.3. mit lieben Kolleginnen und Kollegen und einer großen Gruppe den Tag der Astrologie zu feiern.

Die Veranstaltungen in Österreich wurden abgesagt, der Tag der Astrologie wenige Tage später. Weiterlesen →

Happy Birthday Rudolf Steiner

Rudolf Steiners Geburtszeit ist heftig umstritten. Ich gebe hier die Angaben aus der Astrodatabank wieder, die mit einem XX-Rating versehen sind und sechs verschiedene Aussagen zur Zeit und zum Geburtstag enthalten.

Darüber hinaus erfährt man, dass Steiner als Reinkarnation des Kirchenlehrers Thomas von Aquin gesehen wird oder eben als der wiedergeborene Aristoteles. Nun ja….


Rudolf Steiner, 25. Februar 1861, 23.15 Uhr (LMT), Donji Kraljevec, HRV
Datenquelle: Astrodatabank

Trotz der Ungenauigkeit der Geburtsangabe lässt sich feststellen, dass Rudolf Steiners Sonne auf sieben Grad Fische Weiterlesen →

Horoskope berechnen und der Nullmeridian

Vor einigen Wochen fand in Bochum ein Seminartag zum Berechnen des Horoskops von Hand statt. Ganz ohne Computer, nur mit Ephemeriden und Häusertabellen ausgestattet lernten die Astrologie-Studierenden, wie man die Geburtszeit in Ortszeit umwandelt.

In diesem Kontext wurde der Null-Meridian vorgestellt. Er verläuft mitten durch die Sternwarte von Greenwich, sichtbar als ein breiter Messingstreifen im Innenhof des Royal Observatory. Seit Ende 1999 beleuchtet zusätzlich ein nach Norden gerichteter grüner Laser den Verlauf des Nullmeridians. Weiterlesen →