Tagarchiv: astrologie

Astrologie und Astrologen im Bundestag

Die Wochenzeitung Zeit Online hat sämtliche Wortbeiträge im Bundestag seit 1949 in einer Datenbank mit über 200 Millionen Wörtern gesammelt und in Form einer Suchmaschine grafisch aufbereitet. Ich habe mir erlaubt, die Begriffe „Astrologie“ und „Astrologen“ einzugeben und konnte dabei feststellen, dass zuletzt 2015 im Parlament über Astrologie gesprochen wurde. 11 Jahre vorher, nämlich in […]

Vergangenes unter Venus R

Seit letzten Freitag läuft die Venus wieder vorwärts. Zwischen dem 5. Oktober  und dem 16. November ist sie von 10 Grad im Skorpion zurück in die Waage und dort bis 25 Grad gewandert. Ihre erste Station auf 10 Grad Skorpion, das ist der Ort, an dem sie rückläufig wurde, erreicht sie erst kurz vor Weihnachten, […]

Astrologie in einer Krimödie

Heute Abend und an den kommenden Abenden ist meine Freundin Brenda alias Lotte Minck auf Lesetour im Ruhrgebiet. Sie stellt ihr neues Buch „Mausetot im Mausoleum“ vor. Es ist der neunte Band mit Loretta Luchs, der sympathischen Heldin, die immer wieder über Leichen stolpert und – oft unfreiwillig – zur Lösung der Kriminalfälle beiträgt. In […]

Der Zauber des Anfangs

Am ersten Oktoberwochenende vom 6. bis 8. Oktober 2017 findet in Würzburg der jährliche Kongress des Astrologenverbandes (DAV) statt. Das Motto zum Jubiläumskongress, der DAV wird 70 Jahre alt, ist dem Gedicht Stufen von Hermann Hesse entnommen „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“. Der Zauber des Anfangs zeigt sich astrologisch am Aszendenten. Doch jeder Neubeginn im […]

Astrologie, Tarot, Schicksal und Schicksalsgefährten

In den letzten Wochen habe ich das neue Buch von Bernhard Firgau gelesen. Der Titel „Schicksalsgefährten und ihr Sonnengeheimnis“ hört sich spannend an und ich möchte gleich vorab sagen, dass ich das Buch all jenen ans Herz legen möchte, die sich fragen, was Schicksal eigentlich ist? Schicksal ist ja nun etwas, das der moderne und […]