Tagarchiv: suizid

Heinrich von Kleist Nr. 3

Heinrich von Kleist lebte mit quälenden Widersprüchen, als ältester Sohn einer adligen und preußischen Offiziersfamilie versuchte er, dem Ehrenkodex seines Standes zu genügen, andererseits schien es ihm unmöglich, die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen. Um Schriftsteller zu werden, schlug er ein Amt im Staatsdienst aus, doch auch in der Welt der Literatur wurde ihm die ersehnte […]