Tagarchiv: waage

Craft Beer für das Ruhrgebiet

Zur Abwechslung heute mal ein aktuelles Ereignishoroskop. Nach der Supernova von 1572. Im Oktober hat in Bochum das Biermuda eröffnet. Für Ortsfremde eine kurze Erklärung zum Namen: Das Biermuda liegt am Eingang des Bermudadreiecks. Und das Bermudadreieck ist die Partymeile des Ruhrgebiets. Hier findet einmal im Jahr Bochum Total statt, das größte Umsonst-und-Draußen-Festival Europas. Den Rest […]

Waage und das siebte Haus im Horoskop

Mit dem Zeichen Waage beginnt der astrologische Herbst. Dieses Jahr schenkt uns die Natur – zumindest tief im Westen – nicht nur einen sonnigen Spätsommer, sondern auch goldene erste Oktobertage. Deutlich spürbar ist jedoch, dass die Kraft der Sonne nachgelassen hat, ihr Tagesbogen sinkt nun unaufhörlich, immer weiter, bis zur Wintersonnenwende, wenn wir in unseren […]

Joschka Fischer, Helmut Kohl und Arthur Rimbaud

Am Wochenende in der Astrologie-Ausbildung tauchte die Frage auf, was denn nun ein Doppel-Widder sei. In der Astro-Szene ist damit eine Person gemeint, die Sonne und den Aszendenten (AC) im Widder stehen hat. Doppel-Widder sind beispielsweise Joschka Fischer und Helmut Kohl, wobei Joschka Fischers Widder-Sonne im ersten Haus steht, während sich die Sonne von Helmut […]

Waage und Skorpion

Auf der Schwelle von der Waage- zur Skorpionzeit kommt Bryan Ferrys neues Album „Olympia“ in die Läden. Es ist das dreizehnte Album des britischen Musikers, der mit Roxy Music eine der dekadentesten Bands der frühen Siebziger gründete. Bryan Ferry, 26. September 1945, 11.30 Uhr (GDT), Washington, GB Datenquelle: Astrodatabank mit einem A-Rating Das Horoskop zeigt […]

Stephen Arroyo

Stephen Arroyo ist ein amerikanischer Astrologe, dessen Bücher in hohen Auflagen erscheinen und weltweit gelesen werden. Gemeinsam mit Liz Greene gilt er als einer der Wegbereiter der modernen psychologischen Astrologie. Stephen Arroyo, 6. Oktober 1946, 17.35 Uhr (CST), Kansas City, USA Datenquelle: Astrodatabank mit einem AA-Rating

Die badende Venus

Vor einigen Tagen konnte ich mich einmal mehr von der Stimmigkeit astrologischer Symbole überzeugen. Im Gespräch mit einer Freundin tauchte das Thema Schwimmen auf und wir landeten bei Esther Williams und der Ästhetik eines Wasserballetts. Und wer ist Esther Williams? Eine amerikanische  Schwimmsportlerin, die darunter litt, 

Torre dell`Orologio

Der Uhrturm in Venedig, den ich letzte Woche besichtigte, ist beeindruckend, auch wenn er im Gesamtensemble der Piazza San Marco etwas untergeht. Neben dem Dogenpalast, der prachtvollen Basilika und den beiden Prokuratien mit ihren noblen Straßencafés erscheint er dennoch als Blickfang, wenn man von der Hafenmole auf den riesigen Platz zuläuft. Torre dell`Orologio Bildquelle: Wikipedia