Tagarchiv: wassermann

Mal was Neptunisches

In der Kindersendung Lilipuz wird heute um 14.05 Uhr über einen alten Rekord von Jacques Piccard berichtet. Der Schweizer tauchte am 23. Januar vor 50 Jahren zum tiefsten bekannten Punkt der Erde. Und dieser tiefste Punkt liegt 10.916 Meter tief im Marianengraben. Simulierte Unterwasserwelt im Oceanário von Lissabon Foto © Monika Meer

John Cale – Circus Live Tour 2007

Obwohl Lou Reed immer bekannter war und Andy Warhol zuständig für das Cover des ersten Albums, kreierte John Cale den Avantgarde- gestus von Velvet Underground. Doch bereits 1968 verließ er die Band, begann eine Solokarriere als Musiker und produzierte u.a. Patti Smith, Brian Eno, Iggy Pop und Nico. Seine Auftritte in Alan Bangs‘ Sendung Nightflight im Jahr 1982 oder am E-Piano im WDR-Rockpalast gelten als legendär.
Jetzt ist er mit seinem neuen Album auf Deutschlandtournee und spielt am 13.02. in der Zeche Bochum.

125. Geburtstag Virginia Woolf

Heute vor 125 Jahren wurde Virginia Woolf in London geboren.
In den Romanen „Mrs. Dalloway“ von 1925 und „Die Fahrt zum Leuchtturm“ von 1927 entwickelte sie als Schriftstellerin die seinerzeit bahnbrechende Erzähltechnik des stream of consciousness, bei der innere Befindlichkeiten und Bewusstseinszustände an die Stelle von Handlung und Handlungssträngen treten.