Saturn in Steinbock

Die Saturn-Konjunktion mit Pluto im Steinbock

17. November 2017, 19.00 – 20.30 Uhr

Am 20. Dezember dieses Jahres wechselt Saturn das Zeichen und zwar vom Schützen in den Steinbock. Dort bleibt er bis Dezember 2020, auch wenn er bereits Anfang 2020 für kurze Zeit in den Wassermann hineinläuft. In seinem eigenen Zeichen ist Saturn stark und er trifft auf Pluto, den Langsamläufer und Herrscher der Unterwelt.

Die letzte Konjunktion von Saturn und Pluto fand im November 1982 auf 27 Grad Waage statt, also vor rund 35 Jahren. Dieses Mal begegnen sich Saturn und Pluto auf 23 Grad im Zeichen Steinbock. Die Welt scheint instabiler denn je, doch die Kraft von Saturn und Pluto kann uns helfen, innere Sicherheit und Stabilität zu gewinnen, wenn wir lernen, das loszulassen, was nicht mehr zu uns gehört.

Dieser Themenabend ist Saturn, dem Hüter der Schwelle gewidmet. Wir untersuchen seinen 29-jährigen Zyklus und die damit verbundenen Sieben-Jahres-Rhythmen, die mit jeweils individuellen Lernaufgaben einhergehen. Saturn in seinem eigenen Zeichen kann Ausdauer und Disziplin hervorbringen, aber auch eine Bereitschaft, sich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren.

 

Preis: 12,- Euro

DAV-Ausbildungszentrum Bochum
Essener Str. 37
44793 Bochum