Jupiter, Uranus und Saturn

26. November 2010, 19.00 – 20.30 Uhr

Jupiter und Saturn sind die Prinzipien des Wachstum und der notwendigen Beschränkung. Außerdem verkörpern die beiden Planeten den Gegensatz von Zuversicht und Furcht sowie von Jugend und Alter.

Im August 2010 und im März 2011 stehen sich Saturn und Jupiter in der Opposition genau gegenüber. Gleichzeitig bildet Jupiter 2010 und 2011 mehrere Konjunktionen mit Uranus.

So kann es zu radikalen Brüchen mit der Vergangenheit kommen. Und häufig liegen dabei großartige neue Visionen in der Luft, die von der Widder-Energie befeuert werden. Doch mit Saturn braucht es Geduld und Beharrungsvermögen, um Ziele langfristig zu verwirklichen.

Der Abend ist allen Wegen und Möglichkeiten gewidmet, die Gegensätze dieser drei Planeten unter einen Hut zu bringen.

Preis: 10,- Euro

IAG Bochum
Herner Str. 88
44791 Bochum